Pegasus Open Air

Musik Festival in Mölln

18.05.2019


Aftermovie 2018


Das Pegasus Open Air

Wenn strahlender Sonnenschein auf das Festivalgelände des Pegasus-Open-Air Festivals am Ziegelsee in Mölln an der Jugendherberge fällt und die ersten Töne von der Bühne erklingen wird klar: es geht wieder los! Am 18.05.2019 bringt die Kultur-Community der Stiftung Herzogtum Lauenburg zusammen mit der Pegasus-Crew und rund 30 Helfern die vierte Episode des Musikfestivals „Pegasus“ auf die Bühne. Nach zwei Jahren im Möllner Kurpark erlebten 2018 über 600 Festivalgäste jede Menge guter Livemusik und einzigartige Stimmung auf dem von grünen Bäumen und dem einzigartigen Blick auf die Möllner Silhouette umrahmten Areal. Neben leisen und gefühlvollen Singer-Songwriter-Momenten am Nachmittag dürfen sich die Besucher auch auf lautere Klänge und großes Entertainment freuen. Im Fokus steht dabei für das Festival-Team, einen schönen Musik-Mix aus verschiedenen Genres anzubieten und mit allen zusammen einen wunderbaren Tag und Abend zu bereiten. Neben der Bühne warten ein buntes kulinarisches Angebot sowie diverse Info-Pavillons auf die Besucher und bieten Abwechslung am Rande der Bühne. Auch für die kleinen Besucher hat das Pegasus-Open-Air in Kooperation mit „Viva con agua“ ein kleines Rahmenprogramm zu bieten. Ein Highlight des letzten Jahres war für viele der Auftritt der Hamburger Band „Fuck Art, Let´s Dance!“, die mit ihrem Auftritt in den Abendstunden den Alltag vergessen ließen und Vorfreude auf das Pegasus-Open-Air 2019 machten. Die Acts für die nächste Episode des Pegasus werden im Frühjahr 2019 bekanntgegeben, auch auf einen besonderen Headliner darf sich mit Begeisterung wieder gefreut werden. Das Pegasus-Open-Air Festival in Mölln wird von vielen regionalen Unternehmen und Partnern unterstützt und ist als einzigartiges, von Jugendlichen veranstaltetes Festival ohne Zweifel eines der Highlights des Konzertjahres 2019.

Days Until P:O:A!


Facebook!


Instagram!