• News

    Pegasus Open Air 2019 Timetable

    Nachdem wir euch in den letzten Tagen erneut unsere hochkarätigen Künstler präsentiert haben kommt hier nun der Timetable! Hier könnt ihr die Bühnenzeiten entnehmen.

    Ab 12:00 Uhr ist das Gelände für euch eröffnet! Also kommt pünktlich und verpasst keine der Shows!

    Um 12:15 Uhr gibt es eine Aufwärmung von Samba Zamba und dann starten DD3 um 12:45 Uhr in den Tag und haben die Ehre das Pegasus Open Air 2019 auf der Main Stage offiziell zu eröffnen!

    Im Anschluss gibt es auf der Fan Stage kunstvoll interpretierte Gaming Musik vom Loop Artist One Player Mode. Direkt danach geht es auf der Main Stage um 13:45 Uhr weiter mit Maciek.

    Um 14:30 Uhr wird Viva con Agua Lübeck auf der Fan Stage über seine Arbeit und das Projekt informieren. Im Anschluss geht es um 15:00 Uhr auf der Main Stage weiter mit ESCO.

    Im weiteren Verlauf des Tages erwarten euch auf der Main Stage Flower Rush um 16:15 Uhr, ARRESTED um 17:30 Uhr, Jack Pott um 18:45 Uhr und PÖBEL MC um 20:30 Uhr!

    In den Umbaupausen der Main Stage ab 15:45 Uhr, 17:00 Uhr und 18:15 Uhr erwartet euch auf der Fan Stage, präsentiert von Album der Woche, ein buntes Programm von Album der Woche.

    Wir freuen uns auf einen großartigen Tag gemeinsam mit euch!

    Pegasus <3 you!

  • News

    7 Tage – 7 Bands! Tag 8

    Wir freuen uns auf euch alle!

    Es sind nicht einmal mehr 2 Wochen bis wir alle gemeinsam am 18.05.2019 einen wundervollen Tag auf dem Pegasus Open Air 2019 haben! Lasst es euch nicht entgehen und kommt vorbei!

    Pegasus <3 you!

    PS: Diese tollen Plakate könnt ihr nun im ganzen Kreis Herzogtum Lauenburg sichten, also haltet die Augen auf!

  • Band

    7 Tage – 7 Bands! Tag 7

    Wir freuen uns auf PÖBEL MC!

    „Es ist “Pöblos Rhetorico Erotica der Erste” formally known as Pöbel MC! Seine strammen Waden werden wohl lediglich von seinen noch strammeren Flows übertroffen und so ist es nur stringent, dass sein neues “Pöbel Sports Tape” auf sportlich-groovigen Trapbrettern daherkommt! Das 8 Track starke Tape liefert einen genauso innovativen wie unterhaltsamen Mix aus energetischen Beats und filigraner Wortgewalt, durch die der gebürtige Rostocker schon auf der Kollaboplatte “Soli-Inkasso” mit Abrissbruder Milli Dance von Waving The Guns und Releases wie “Backpfeife auf Dauerschleife” oder “Personality Trainer” brillierte. Thematisch gehen seine Texte dabei weit über bloße Selbstgenüsslichkeiten hinaus. Fast beiläufig verschmelzen saftige Battleschellen mit, mal lässig-heiteren mal scharfsinnigen, Analysen szeniger Spießigkeit, politischer Vewirrtheit oder sozialer Ungleicheit, stets eingebettet in eine progressive aber nicht moralisierenden Geisteshaltung. Live kann das “Pöbel Sports Tape” nur eines bedeuten: Abriss! Durch über 60 Liveshows, inklusive Moshpits & Bierduschen, in allen Ecken des Landes (und darüber hinaus) allein im vergangenen Jahr, hat sich der “MC Dienstleister in Sachen geistiger Versogung und rhetorischer Ermordung” als einer der besten Liverapper Deutschlands einen Namen gemacht. Die Ergänzung seines Sets um wummernde 808-Bässe und knusprige Breakdowns wird daran mit Sicherheit nichts ändern – im Gegenteil!“

    Pöbel MC könnt ihr euch hier geben:

    www.youtube.com/watch?v=rcxDJA6ls0k

    Pegasus <3 you!

  • Band

    7 Tage – 7 Bands! Tag 6

    Wir freuen uns auf Jack Pott!

    „Seit nun mehr als fünf Jahren treibt die Band unter ihrem ehemaligen Namen „Breathing Punx“ ihr Unwesen in der Punk – und Popszene. Neben einer eigenen Tour durch Deutschland und die Schweiz, Konzerten in renommierten Clubs (z. B. in der Markthalle in Hamburg) oder etlichen Festivalauftritten (z. B.auf dem Wutzrock Festival in Hamburg oder dem Ziegelei Open Air in Twistringen) sowie der ersten Debüt -EP „Schneller, Krasser, Fetter“, schafften es die vier Herzblutmusiker auch in das Emergenza Nord- Finale. Dort elektrisierte die Band ihr Publikum sowohl mit eigenen Klassikern wie „So Indie“ oder „Alle meine Freunde“, als auch mit NDW- Dauerbrennern wie „Hurra, die Schule brennt“. Aus der ehemaligen Green Day- und Nirvanacoverband wurde eine echte Größe in der Lübecker Musikszene. Frisch renoviert sind Alex, Hannes, Leo und Justin nun mit neuem Namen, neuer Musik und neuem Konzept auf den Bühnen dieser Welt zu sehen: Jack Pott! Musikalisch erwartet euch ein bunter Mix aus Deutschpunk und NDW-Pop mit fröhlichen und mal ernsten Texten. Auch das ein oder andere „eingepunkte“ Cover werdet ihr live und als Studioaufnahme zu hören bekommen. Alles nach dem Motto: Widerstand kann auch Spaß machen! Also haltet Augen und Ohren offen: der Pott kommt auch in eure Stadt!“

    Musikalische Vorfreude könnt ihr hier tanken:

    www.youtube.com/watch?v=7zH4k2DF7i0

    Pegasus <3 you!