Über das Pegasus

Das Pegasus Open Air ist ein von Jugendlichen und jungen Erwachsenen veranstaltetes Festival und erwartet Euch mit zwei Bühnen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

Rund ein Jahr der Planung sind seit der letzten Auflage des POA´s vergangen. Diese Zeit haben wir genutzt, um für Euch neue Bands, Partner und Programmpunkte zu entdecken und entwickeln.

Wir – die Pegasus-Orga – sind ein freundliches und engagiertes Team aus 18 ehrenamtlichen Aktiven, die aus unterschiedlichsten Bereichen zusammengefunden haben, um Euch eine schönen Festivaltag zu bereiten.

Das Pegasus Open Air ist ein einzigartiges Beteiligungsprojekt, welches ermöglicht, sich in die Organisation und Veranstaltung eines Musikfestivals einzubringen. Das stille Motto des Pegasus Open Air Festivals ist es, eine Veranstaltung ”von und für Jugendliche” durchzuführen. Das Festivalkonzept wird von den Beteiligten mit großer Sorgfalt erstellt. Vor allem regionale Acts, aber auch überregionale erhalten die Möglichkeit, sich auf der Bühne des Festivals einem großen Publikum zu präsentieren. Dabei soll eine lebendige Livemusik-Kultur hervorgehoben werden und eine Abgrenzung zu Veranstaltungen mit ”Volksfestcharakter” geschaffen werden.

Wir wollen Jugendkultur und Musik präsentieren, Menschen verbinden, Vorurteile abbauen und einen aktiven Beitrag zu einer demokratischen, offenen und lebhaften Gesellschaft leisten.


Du hast Bock uns zu unterstützen und das Pegasus von einer anderen Seite kennenzulernen?
Schreib uns gerne an unter FACEBOOK oder via MAIL. Wir freuen uns auf Dich! We want you for Pegasus!

Das Pegasus 2019 findet am 18.05. statt und wird veranstaltet vom Jugendbeirat der Stiftung Herzogtum Lauenburg, der Kultur-Community.

Das Projekt erhielt bereits Auszeichnungen im Rahmen vom Jugendehrenamtspreis der Stadt Mölln und des Jugendkulturförderpreises der Stiftung Herzogtum Lauenburg.